bio- regional - fair

 

Biologisch

Auf deinen Einkauf im NETs.werk kannst du dich freuen, denn …

  • ALLE Produkte stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. (weniger als 1% auf Vertrauen biologisch, von Kleinstbetrieben  und im Shop gekennzeichnet)

  • 100 % gentechnikfrei: kein Einsatz von gentechnisch veränderten Organismen

  • Verwendung von biologischem, nicht hybrid Saatgut

  • Keine Verwendung von chemisch-synthetischen Bioziden (Lebenstötern), 

  • Wachstumsregulatoren und energieintensiven chemischen Düngemitteln

  • Keine Futtermittel aus der so genannten „Dritten Welt“

  • Höhere Konzentration an wertvollen Inhaltsstoffen in Lebensmitteln

  • Lebensgrundlagen (Boden, Wasser, Luft) werden geschützt und gepflegt

  • Sortenvielfalt wird wiederentdeckt und erhalten

  • Natur- und artgemäße Tierhaltung

 

Wir versuchen sehr konsequente Wege zu beschreiten. BiobäuerInnen zu finden, die weit über die Bio-Richtlinien hinaus naturverbunden arbeiten ist uns gelungen und unser beständiges Herzensanliegen.

Woran erkenne ich kontrolliert biologische Lebensmittel?

 Alle Bioprodukte aus Ländern der EU müssen folgendes Logo tragen

 Blatt-Bio1

 

1. Bio-Hinweis

Nur Bio-Produkte dürfen die folgenden Bezeichnungen tragen:

  • aus kontrolliert biologischem (ökologischem) Anbau
  • aus kontrolliert biologischer (ökologischer) Landwirtschaft
  • aus kontrolliert biologischem (ökologischem) Landbau

 

2. Muss-Kennzeichnung

 Zwingend vorgeschrieben ist die Kennzeichnung des Bio-Produkts mit der Code-Nummer der Bio-Kontrollstelle, die das Produkt zertifiziert hat. Im Falle der ABG (Austria Bio Garantie) ist das die Code-Nummer AT-N-01-BIO.

Sie kann entweder namentlich genannt und/oder durch die Kontrollnummer bezeichnet sein.

 

Regional

Regional heißt für uns, so nahe wie sinnvoll möglich.

 80 % der NETs.werk-Versorger, überwiegend kleinbäuerliche Betriebe, liefern aus dem Umkreis von 50 km. Meist  wird nicht extra für uns geliefert, sondern wir haben unseren Anliefertag so gewählt, dass die Lieferungen mit anderen kombiniert werden.

Kurze Transportwege bringen weniger Lärm und Abgase, mehr Klimaschutz und Lebensqualität. Dein Einkauf im NETs.werk hat wenige Kilometer im ökologischen Rucksack.

Vorteile unseres Systems sind:

 Regional bedeutet saisonal. Das „NETs.werk -Nachhaltig leben“ schwingt mit den Jahreszeiten – so wie dein Körper das insgeheim auch tut! Wir organisieren frische, saisonale, heimische Produkte mit kurzen Transportwegen.

Stärkung der regionalen Wirtschaft: Geld und Arbeitsplätze bleiben vermehrt in der Region. Stärkung der kleinbäuerlichen Bio-Landwirtschaft in unserem Ort/unserer Region – Nahversorgung mit bester Qualität.

 Transparenz der Produktion durch Besuchsmöglichkeit der Betriebe im Rahmen von NETs.werk-Exkursionen oder nach persönlicher Vereinbarung.

 

Faire Preise

Die Preise werden mit den Erzeugern im Konsens gestaltet.  NETs.werk übt keinen Preisdruck auf die Bauern aus. Fair heißt für uns, dass wir existenzsichernde Preise zahlen und langfristige Handelspartnerschaften mit unseren Erzeugern – überwiegend kleinbäuerliche Betriebe aus der Region – pflegen.

Durch Verzicht auf chemisch-synthetische Spritz- und Düngemittel ist der Anteil der Handarbeit in der biologischen Landwirtschaft wesentlich höher. Auch die artgerechte Tierhaltung verursacht höhere Kosten. Durch Bezahlung fairer Preise wird dieser Mehraufwand gedeckt.

Wusstest du, dass seit 1960 zwei Drittel der landwirtschaftlichen Betriebe in Österreich aufgeben mussten, weil sie wirtschaftlich nicht lebensfähig waren, da sie zu wenig für ihre Arbeit entgolten bekamen. Die Preise für die Bauern werden mehr und mehr von Großeinkäufern (Handel) und agroindustriellen Unternehmen bestimmt.

 


Frag mal nach

Wie viel bekommt der Bauer/Bäuerin wenn sie ihre Lebensmittel an den Großhandel verkaufen?

Zu welchen Bedingungen?

Wie ist die Bezahlung im Vergleich im Dirketvertrieb ?

Und ob es für sie wichtig wäre, eine gesicherte Abnahme im Direktvertrieb zu haben?

Jeder Einkauf ist eine Unterstützungserklärung für uns und unsere Lieferbetriebe.